Platzpatenschaft Projekt: TuS Hornau e.V.

Unterstützen Sie das Projekt - TuS Hornau e.V. - durch die Übernahme einer Patenschaft. Sie können eine oder mehrere Parzellen auf dem online Rasenplatz reservieren und mit einem Logo, Bild oder Text versehen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit einen Kurztext mit einem Link auf Ihre Internetseite zu hinterlassen. Eine anonyme Patenschaft ist auf Platzpate.de natürlich auch möglich.

Online Rasenplatz - Patenschaften

Klicken Sie auf das Bild, um die Großansicht zu schließen.

Klicken Sie auf das Bild, um die Großansicht zu schließen.

Parzellen Info

Ein Pate kann eine oder mehrere Parzellen übernehmen. Durch die Spende eines Betrags, der durch die Summe der Parzellenkosten ermittelt wird, finanziert der Pate einen Teil des Platzumbaus. Zum Dank für die Kunstrasen oder Rasenplatz Finanzierung, bekommt jeder Pate die gesponsorten Parzellen auf Platzpate.de zur eigenen Nutzung zur Verfügung gestellt.

10 EUR 25 EUR 50 EUR 250 EUR 500 EUR 2.500 EUR

Platzpatenschaft Projektbeschreibung

Logo von TuS Hornau e.V.Wer ist die TuS Hornau e.V.?
Seit mehr als 125 Jahren treffen sich Menschen jeden Alters in und um Kelkheim-Hornau im Taunus in 10 Sportabteilungen.
Eine kontinuierliche Kinder- und Jugendarbeit in allen Abteilungen führt dazu, dass die TuS Hornau e.V. mit ca. 1750 Mitgliedern heute einer der Sportvereine in Kelkheim mit den meisten Mitgliedern ist.
Eine der größten Abteilungen des Vereins ist die Fußball-Abteilung.
Neben mittlerweile drei Aktiven-Mannschaften wird der Verein von einer Ü-50 und Ü-40-Mannschaft vertreten.
Herzstück der Fußball-Abteilung sind aber die 17 Jugendmannschaften, die zum Teil in einer Spielgemeinschaft mit der SG Kelkheim auftreten.

Was ist unsere Vision in der Abteilung Fußball?
Wir fördern den Fußballsport und setzen uns vor allem für die Betreuung der Junioren ein.
Neben den sozialen Aspekten ist es wichtig, dass unsere talentierten Junioren leistungsorientiert gefördert werden, damit wir die bestmöglichen Grundlagen für eine problemlose Integration in den Aktiven-Bereich schaffen.
Alle Mitglieder fühlen sich beim TuS Hornau wohl und identifizieren sich deshalb mit dem Verein.
Wir fördern aus diesem Grund das Vereinsleben mit mannschaftsübergreifenden Aktivitäten.
Mittelfristig sollen alle Jugendmannschaften in den jeweils höchsten hessischen Ligen spielen.
Darüber hinaus wollen wir den Jugendlichen auch eine Perspektive nach Abschluss der Jugend bieten, daher haben wir einen Aktiven-Trainer engagiert, der Jugendarbeit „lebt“ und fördert.

Wir sind sehr stolz und auch glücklich, dass wir zusammen mit dem Hauptvorstand unseres Vereins in diesem Sommer unseren Kunstrasenplatz erneuern können.
Wir haben uns intensiv mit dem System und der Ausführung beschäftigt.
Der ökologische Aspekt sollte hierbei unbedingt eine große Rolle spielen. Diskussionen um Mikroplastik und mögliche Beeinträchtigung der Gesundheit unserer Spieler durch schadhaftes Granulat sind wir entgegengetreten und haben uns für ein „Naturgranulat“ entschieden, nämlich Kork.
Der Ballfangzaun wird ebenfalls saniert und auch ein Abstellbereich für unsere Tore wird errichtet.
Die Abteilung Fußball ist mit gutem Beispiel voran gegangen und hat angepackt, wo es ging (Abbau des alten Ballfangzauns, Verlegen der Pflastersteine und und und...).

Wir benötigen aber dringend noch finanzielle Mitte, um unser gesamtes Vorhaben umsetzen zu können.
Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns bei dieser großartigen Sache.
Hier bei platzpate.de können Patenschaften für unseren Platz übernommen werden.
Wir freuen uns auch über jede andere Spende oder Hilfe.
Danke.

P.S. Für eine Spendenquittung (bis 200.- EUR gilt der Überweisungsbeleg als Spendenquittung*) lassen Sie uns bitte den Namen und die vollständige Adresse zukommen.
Sie können die Abteilungsleitung bei Fragen jederzeit persönlich ansprechen oder uns unter fussball@tus-hornau.de eine E-Mail schreiben.Wir unterstützen Sie gerne beim Abschließen (Reservieren) einer Patenschaft.

Mit sportlichen Grüßen
Abteilungsleitung Fußball der TuS Hornau e.V.

*Bei Zuwendungen bis EUR 200,00 (sog. Kleinspenden) genügt dagegen als Nachweis für das Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts und der von der begünstigten Organisation hergestellte Beleg, z.B. Durchschrift des Überweisungsträgers oder an dem Überweisungsträger anhängender Abschnitt oder zum Download zur Verfügung gestellter Beleg mit folgenden Angaben:
-der steuerbegünstigte Zweck,
-Angaben über die Freistellung der Organisation von der Körperschaftsteuer,
-Angaben, ob es sich um eine Spende oder einen Mitgliedsbeitrag handelt.
Die Buchungsbestätigung muss folgendes enthalten:
Name und Konto-Nr. des Auftraggebers und Empfängers,
- den Betrag,
- den Buchungstag.

Nachricht an den Verein

Über dieses Formular haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht an die Betreuer des Projekts TuS Hornau e.V. zu senden.

Patenschaft Statistiken

Gesamtanzahl Felder: 7072
Verpatete Felder: 364 (5,15 %)
Reservierte Felder: 18 (0,25 %)
Nicht verfügbare Felder: 0 (0,00 %)
Verfügbare Felder: 6690 (94,60 %)
Patenschaften bisher: 47
Projekt Startdatum: 25.07.2019
Seitenaufrufe bisher: 2.457

Alle Patenschaften für TuS Hornau e.V.

  • Matthias Kammerer
  • Andreas Wolf
  • Marcus Becker
  • Anja & Patrick Pleines
  • U 19 Eltern
  • Fans der 2. Mannschaft, Pleines; Thalheimer und Englerth
  • Erhard Kaufhold
  • Anonym
  • Thilo & Stella Lenz
  • Familie Frank Grom
  • Anonym
  • Familie Schierse
  • SUPERFISCHERS
  • Ben Krämer
  • Phillip Krämer
  • Lukas Schauder MdL
  • 2005-er Eltern
  • Tobias Füssel
  • Sandra Hofmann
  • Dirk Hofmann CDU
  • D-Jugendmeister 86 Drazen Bedekovic, Sascha Metschulat, Vasco Dos Santos
  • Uli Klöckner
  • Julia Ostrowicki SPD
  • Bernd Schröder
  • Bastian Estenfelder
  • Oliver & Kerstin Kieser
  • ukw
  • Sebastian Borst
  • Klaus Grätz
  • Simon Dreyer
  • Franz-Hermann Scheffer
  • Franz-Hermann Scheffer
  • Christoph & Esther Englerth
  • Carmen Berger
  • Jutta Winterstein
  • youngboyz Hornau
  • Maximilian Brendel
  • Martin Göttfried
  • Bernd Dethier
  • Familie Müller
  • plivizion gmbh
  • Bernhard Steiner
  • Bernhard Steiner
  • Guido Kerber
  • Fam. Hublé
  • High Tec Veranstaltungstechnik
  • Ewald und Gaby Grom