Platzpatenschaft Projekt: TuS Löhndorf 1909 e.V.

Unterstützen Sie das Projekt - TuS Löhndorf 1909 e.V. - durch die Übernahme einer Patenschaft. Sie können eine oder mehrere Parzellen auf dem online Rasenplatz reservieren und mit einem Logo, Bild oder Text versehen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit einen Kurztext mit einem Link auf Ihre Internetseite zu hinterlassen. Eine anonyme Patenschaft ist auf Platzpate.de natürlich auch möglich.

Online Rasenplatz - Patenschaften

Klicken Sie auf das Bild, um die Großansicht zu schließen.

Klicken Sie auf das Bild, um die Großansicht zu schließen.

Parzellen Info

Ein Pate kann eine oder mehrere Parzellen übernehmen. Durch die Spende eines Betrags, der durch die Summe der Parzellenkosten ermittelt wird, finanziert der Pate einen Teil des Platzumbaus. Zum Dank für die Kunstrasen oder Rasenplatz Finanzierung, bekommt jeder Pate die gesponsorten Parzellen auf Platzpate.de zur eigenen Nutzung zur Verfügung gestellt.

10 EUR 20 EUR 50 EUR 100 EUR 200 EUR 250 EUR 1.000 EUR

Platzpatenschaft Projektbeschreibung

Logo von TuS Löhndorf 1909 e.V.Liebe Freunde und Förderer des TuS Löhndorf 1909 e. V.,

der TuS Löhndorf 1909 e. V. möchte an dieser Stelle den Verein und das für uns wichtige Projekt der Umwandlung des nicht mehr zeitgemäßen Tennenplatzes in einen Naturrasenplatz vorstellen.
Bereits in den 50er Jahren entstand an der heutigen Stelle in Löhndorf ein Hartplatz, der über die Jahre verändert und regelmäßig Instand gehalten wurde. In den letzten Jahren mussten wir jedoch feststellen, dass die Situation immer schwieriger wurde. Speziell in den trockenen Sommermonaten nahmen die Staubbelastungen für unsere Vereinsmitglieder, aber auch für die Anwohner, immer mehr zu.
Darüber hinaus stellten wir fest, dass durch das Betreiben eines Hartplatzes gerade im Jugendbereich die Attraktivität des TuS Löhndorf1909 e.V. stark gelitten hat. Jugendturniere zu organisieren oder neue Mitglieder zu finden, scheiterte oftmals an diesem Punkt.
Der Vorstand des TuS Löhndorf 1909 e. V. hat sich daher 2018/2019 entschieden, das Projekt „Umbau in einen Naturrasenplatz“ anzugehen. Der Umbau zu einem Kunstrasenplatz war für uns nicht finanzierbar und wenn wir heute rückblickend darauf schauen, glauben wir, dass unsere Entscheidung für einen Naturrasenplatz richtig ist. Nicht nur, weil aktuell Kunstrasenplätze unter Umweltgesichtspunkten diskutiert werden, sondern auch weil wir damit sehr schnell eine zeitgemäße Sportstätte realisieren können.
2018 begann wir gemeinsam mit der Stadt Sinzig und dem Landessportbund Rheinland das Projekt umzusetzen. Durch das Engagement des Vorstandes konnte nach vielen Besprechungsterminen, Förderanträgen und Gutachten die Realisierung des Umbaus Anfang 2021 gesichert werden. Entsprechende Mittel zur Finanzierung wurden in den Haushalt der Stadt Sinzig eingestellt und über den Landessportbund Rheinland wurden uns Zuschüsse zur Finanzierung gewährt.
Eine besondere Herausforderung bestand plötzlich für den TuS Löhndorf 1909 e. V. darin, dass im Laufe des Jahres 2020 durch ein Gutachten festgestellt wurde, dass die Deckschicht des Hartplatzes durch Schwermetall belastet war.. Mittlerweile konnten wir gemeinsam mit der Stadt Sinzig dieses Problem lösen – das belastete Material wurde fachmännisch entsorgt.
Der Stadt Sinzig und dem Landessportbund Rheinland danken wir ausdrücklich für die tolle Unterstützung unseres Projekts.
Ein wesentlicher Teil der Finanzierung des Umbaus sind Eigenleistungen des TuS Löhndorf 1909 e.V. Viele Eigenleistungen sind bereits und werden noch erbracht.
Neben der Realisierung des Naturrasenplatzes wollen wir parallel auch an der Sanierung unseres Vereinsheims und den Nebenflächen des Sportplatzes arbeiten. Das Projekt Umbau zu einem Naturrasenplatz kann jede Unterstützung gebrauchen, sei es durch Sach- oder Geldspenden oder die tatkräftige Mithilfe vor Ort. Unterstützen Sie uns als Platzpate, Spender oder Sponsor. Jede noch so kleine Spende hilft, das für den TuS Löhndorf 1909 e.V. große Projekt zu realisieren.
Insbesondere unsere Jugendabteilung wird erheblich vom neuen Naturrasenplatz profitieren und es mit noch größerer Spielfreude danken.

DIE SPENDE
Unterstützen Sie bitte das Projekt des TuS Löhndorf 1909 e.V. durch die Übernahme einer Patenschaft. Durch die Übernahme einer Patenschaft bieten wir allen Mitgliedern, Freunden und Bekannten die Möglichkeit, das für den TuS Löhndorf 1909 e.V. wichtige Projekt „Umbau in einen Naturrasenplatz“ mit zu unterstützen. Sie können eine oder mehrere Parzellen auf dem online Naturrasenplatz des Vereins erwerben und mit einem Logo, Bild oder Text versehen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit einen Kurztext mit einem Link auf Ihre Internetseite zu hinterlassen. Eine anonyme Patenschaft ist natürlich auch möglich. Der Kaufpreis einer „Parzelle des neuen Naturrasenplatzes“ beginnt bei 10,00 € und ist nach oben gestaffelt. Selbstverständlich können auch mehrere Parzellen erworben werden.

Der TuS Löhndorf 1909 e.V. ist ein gemeinnütziger Verein im Sinne des Steuerrechts. Damit sind etwaige Spenden steuerlich absetzbar. Wer bei Buchung einer Parzelle den Button „privat“ wählt nimmt eine Spende vor und erhält eine Spendenquittung. Wer bei Buchung einer Parzelle den Button „gewerblich“ wählt und einen Link setzt, fällt nach dem geltenden Steuerrecht in den wirtschaftlichen Bereich der Vereinsförderung. In diesem Fall wird eine ordnungsgemäße Rechnung unter Ausweis der Umsatzsteuer, jedoch keine Spendenbescheinigung, ausgestellt.

DER VEREIN
Der TuS Löhndorf 1909 e. V. wurde im Jahr 1909 gegründet und übt seine Tätigkeiten nach dem Grundsatz der Gemeinnützigkeit aus. In der Gründungszeit bis in die 50er Jahre lag der Schwerpunkt im Bereich der Leichtathletik. Anfang der 50er Jahre wurde dann immer mehr der Schwerpunkt hin zum Fußball verlagert.
Wir haben aktuell rd. 300 Mitglieder und sind damit einer der größeren Vereine im Stadtgebiet Sinzig.
Im Laufe des inzwischen 112- jährigen Bestehens kamen die weiteren Abteilungen „Gymnastikgruppe“ und „Radsport“ hinzu. Laufend überprüfen wir unser Angebot, um dauerhaft unseren Mitgliedern ein tolles Angebot zu bieten.
Aktuell bietenwir unseren Mitgliedern ein breites sportliches Angebot für Jung und Alt an. Derzeit nehmen in unserer seit über 40 Jahren sehr erfolgreich geführten Spielgemeinschaft mit dem SV Westum 1919 e.V. sowie in unserer Jugendspielgemeinschaft drei Seniorenmannschaften sowie 16 Juniorenmannschaften am Spielbetrieb teil, die von über 45 Trainern und Betreuern ehrenamtlich trainiert und betreut werden.
Für den TuS Löhndorf 1909 e.V. und seine Mitglieder und Sportler steht die ehrenamtliche Tätigkeit stets an erster Stelle. Kein Spieler der Spielgemeinschaft erhält eine Vergütung. Im Fokus unseres Vereins steht die Jugendarbeit und die Pflege der sportlichen Aktivitäten unserer Mitglieder. Wir stehen für ein faires Miteinander und die gemeinsame Freude am Sport. Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gemeinschaft sehr ernst und vermitteln gerade unseren jungen Mitgliedern wichtige Werte im Miteinander.
Der TuS Löhndorf 1909 e.V. ist ein wichtiger Bestandteil der Dorfgemeinschaft in Löhndorf und beteiligt sich neben den sportlichen Aktivitäten in vielerlei Hinsicht.

DIE JUGENDABTEILUNG
Die Förderung der Jugend und das Heranführen an den Sport sind uns als TuS Löhndorf 1909 e.V. und der Spielgemeinschaft ein besonderes Anliegen. Hierzu unterhält die Spielgemeinschaft erfolgreich Juniorenmannschaften in allen Altersklassen, z.T. mit zwei oder drei Mannschaften. Mit dem SC Bad Bodendorf arbeitet die SG in den älteren Jahrgängen seit vielen Jahren als Jugendspielgemeinschaft zusammen. Über viele Jahre bot die SG Westum/Löhndorf als einzige Spielgemeinschaft im Stadtgebiet Mädchenfussball an. Die Jugendabteilung der SG umfasst derzeit rd. 250 Kinder und Jugendliche sowie mehr als 30 ehrenamtlich tätige Trainer und Betreuer. In der Jugendarbeit wird besonderer Wert auf ein faires und offenes Miteinander, gegenseitigen Respekt und Fair Play gelegt. Zudem führt die SG seit vielen Jahren die Juniorenhallenmeisterschaften auf Kreis- und Verbandsebene aus, wofür der Verein und die SG große Anerkennung vom Fußballkreis Rhein- Ahr und Fußballverband Rheinland erhält. Für seine herausragende Jugendarbeit erhielt die SG in der Vergangenheit bundesweite Anerkennung. So wurde die Jugendspielgemeinschaft in den Jahren 1999 und 2007 mit dem Sepp-Herberger-Preis und im Jahre 2013 mit dem Jugendförderpreis des Fußballverbandes Rheinland ausgezeichnet. Der TuS Löhndorf 1909 e.V. leistet durch den Einsatz von erheblichen finanziellen und personellen Mitteln einen wichtigen Beitrag für die Jugendförderung im gesamten Stadtgebiet. Auf das Erreichte kann der TuS Löhndorf 1909 e.V. stolz sein, allerdings sind große Anstrengungen notwendig, um das angestrebte hohe Niveau zu halten.

Der Vorstand des TuS Löhndorf 1909 e.V. bedankt sich schon heute an dieser Stelle für Ihre Unterstützung.

HINWEIS
Der TuS Löhndorf 1909 e.V. behält sich vor die Patenschaften (Parzellen) auf dem Spielfeld zu verschieben und ggfls. neu anzuordnen.

Nachricht an den Verein

Über dieses Formular haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht an die Betreuer des Projekts TuS Löhndorf 1909 e.V. zu senden.

Patenschaft Statistiken

Gesamtanzahl Felder: 1836
Verpatete Felder: 735 (40,03 %)
Reservierte Felder: 27 (1,47 %)
Nicht verfügbare Felder: 0 (0,00 %)
Verfügbare Felder: 1074 (58,50 %)
Patenschaften bisher: 67
Projekt Startdatum: 18.03.2021
Seitenaufrufe bisher: 4.014

Alle Patenschaften für TuS Löhndorf 1909 e.V.

  • 'Im Schräubchen'
  • Derek
  • Sophia
  • Monika und Erwin Ritterrath
  • Dietmar + Manfred Weiß
  • Dieter und Beate Gemein, Daniel Gemein und Bianca Märtins
  • SC Bad Bodendorf 1919 e.V.
  • Gabi Müller
  • Änni und Paul Müller
  • JGV Löhndorf
  • Theresa, Andi & Emmi Mockenhaupt
  • Zuchkomitee Löhndorf
  • Irina, Simon, Christiane Gassen & Klaus Blüher
  • Esther und Andreas Geron
  • Ingenieurgruppe Steen-Meyers-Schmiddem GmbH
  • Luca Holy
  • Sabine, Lea und Harald Holy
  • Luca Holy
  • Elvira u. Klaus Mai
  • Simone & Malte
  • 1. Mannschaft SG Westum/Löhndorf
  • Leni, Claudia & Christian
  • Michaela Birkner und Sebastian Nelles
  • Anonym
  • Uwe Abel
  • Sylvia, Dieter, Miriam und Jannik Dismon
  • Jutta & Herri
  • Monique Wilmer, Birgit Hansen, Gudrun Zirfas
  • Sylvia und Achim Fromm
  • Katrin, Markus, Leonard & Vincent
  • Frank, Michaela, Lukas & Hannah
  • AAUSTEL Mediengestaltung
  • Maximilian Ramacher
  • Mike & Tim Becker
  • Martin, Ani, Mika, Ida
  • SV Westum
  • Vorstand TuS Löhndorf 1909 e.V. - 2021
  • Fabian, Verena & Luisa Welsch
  • Dirk Weber ERGO Versicherungen
  • MEISTERSTAMMTISCH
  • Sascha Becker
  • Uschi & Bernd
  • Elena und Carsten Lohre
  • AXA Generalvertretung Günter Rohde
  • Sonja & Fishme
  • Björn und Melissa Schröder
  • Martin Thormann
  • Tilda Marie Thormann
  • TSS Truck Service Sinzig GmbH
  • Jolie & Sophie
  • Maria und Alfred Schmitz
  • Die Korthi´s
  • Andy Linda & Niklas Nelles
  • Andreas Jessica Manuel Lukas Hochfeld
  • Heinrich Schmitz
  • Die Schmitzi's
  • Vetter, Ottmar
  • Patrick, Julia u Johan Schüller
  • Patrik Steffes
  • Inge, Jana, Max und Volker Holy
  • Derek & Marcel
  • Heiko Frömel/Dave Kürbis
  • Caro & Daniel
  • Sebastian Ramacher
  • Reiner und Marion Ramacher
  • Greta Ababio
  • Oliver Ababio